Startseite
Aktuelles
Informationen
Kennenlernen
Eltern
Tagesablauf
Bilder
Kontakt
Impressum

Elternabend

In regelmäßigen Abständen (ca. alle 2-3 Monate) finden im „Zwergenhaus“ Elternabende statt.
Während alle Beteiligten in gemütlicher Runde beisammen sitzen, erzählen die Erzieherinnen über das aktuelle Gruppengeschehen, mit welchen Spielen, Geschichten und Liedern sich die Kinder derzeit beschäftigen und welche Feste in naher Zukunft anstehen und geplant werden müssen.
Dabei haben die Eltern die Gelegenheit Fragen zu stellen, Anregungen zu geben oder Kritik zu üben. So hat jeder die Chance, das Umfeld seines Kindes aktiv mitzugestalten.
Im Anschluss gibt es in der Regel ein pädagogisches Thema, über das gemeinsam gesprochen wird. Dieses wird von der Erzieherinnen und/oder interessierten Eltern vorbereitet.

Elternarbeit

Durch die Aufnahme ihres Kindes werden die Eltern Mitglieder im  Verein "Waldorfkindergarten Zwergenhaus Roetgen e.V.“.

Innerhalb der Vereinsarbeit ist es erforderlich, dass sich die Eltern zum Wohle ihrer Kinder am Gestaltungsprozess des Kindergartenalltags beteiligen. Hierzu gibt es verschieden Möglichkeiten, aus denen man je nach Neigung und Notwendigkeit wählen kann. Dazu gehören z.B. Arbeiten an Haus und Garten, aktive Beteiligung an Festen und die Mitarbeit im Vorstand.

Größere Aktionen finden in der Regel unter Teilnahme möglichst vieler Eltern und der Kinder statt, so dass ein gemeinschaftlich verbrachter Tag nicht nur Arbeit, sondern für alle Beteiligten auch viel Freude und persönlichen Gewinn bringt.

Weiterhin gibt es verschiedene Kreise, denen man sich anschließen kann. So haben wir z.B einen Puppenspielkreis, der einige Male im Jahr für alle Familien ein Puppenspiel aufführt. Dann gibt es einen Lesekreis, in dem man die Möglichkeit hat, sich mit anthroposophischer Literatur zu beschäftigen. Außerdem gibt es einen Spielzeugbastelkreis.